30.10.2017

Erleichterung

Der Stein vom Herzen der GISA LIONS SV Halle fiel am Samstagabend 20:50 Uhr in Marburg. Das Team strömte zusammen und lag sich in den Armen, René Spandauw riss die Arme in die Höhe. Gerade hatten die Erstligabasketballerinnen aus Halle völlig überraschend mit 69:72 gegen den BC Marburg gewonnen.  [mehr]

27.10.2017

Déjà vu zum Zweiten - leider!

Die GISA LIONS SV Halle sind raus aus dem Pokal. Die nüchterne Bilanz nach 40 Minuten gegen den Ligakonkurrenten aus Chemnitz vor heimischer Kulisse hieß 61:89.  [mehr]

24.10.2017

Déjà vu

Dass die aktuelle Saison noch nicht dem entspricht, was sich Management, Trainer, Team, Sponsoren und Fans gewünscht haben und worauf den gesamten Sommer hingearbeitet wurde, ist hinlänglich bekannt.  [mehr]

22.10.2017

Im Strudel

Eine ganz bittere Niederlage mussten die GISA LIONS SV Halle am Samstagabend vor rund 450 Zuschauern hinnehmen. Während sich der TK Hannover in einen Rausch spielte, befanden sich die GISA LIONS eher in einem Strudel - einem Strudel aus Fehlwürfen, Ballverlusten und defensiven Stellungsfehlern. Mit … [mehr]

20.10.2017

Von Beginn an wach

Der Gast des 6. Spieltags kommt aus der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Der Turnklub gilt in dieser Saison als einer der Geheimfavoriten und ist mit zwei Siegen (Heidelberg und Marburg) und zwei Niederlagen (Bad Aibling und Saarlouis) auf einem soliden sechsten Tabellenplatz. [mehr]

13.10.2017

GISA LIONS wollen zum Erfolg finden

Wenn die GISA LIONS SV Halle am Sonntag nach Nördlingen reisen, dann ist eines klar – sie wollen das Spiel gegen Herne vom letzten Wochenende vergessen machen. Die Reboundstärke war zuletzt verloren gegangen und auch Würfe außerhalb der Zone fanden so gut wie nie ihr Ziel. Daran haben René Spandauw … [mehr]

09.10.2017

Mental nicht wirklich bereit

So beschrieb Brittany Hrynko, Spielmacherin der GISA LIONS SV Halle, eine Ursache der vermeidbaren Niederlage gegen den Herner TC am Sonntagnachmittag in der ERDGAS Sportarena. Doch der Reihe nach: [mehr]

06.10.2017

Besuch aus dem Ruhrpott

Zum 3. Heimspiel der aktuellen Saison empfangen die GISA LIONS die Mannschaft des Herner TC. Das Team aus dem Ruhrgebiet konnte von den ersten drei Spielen zwei gewinnen. Herne hat ähnlich wie die GISA LIONS sein Gesicht zur letzten Saison in weiten Teilen geändert. So steht nur noch eine Spielerin … [mehr]