LIONS news
  1. Von der Spree an die Saale
  2. Ein Gruß von Inken auf Instagram
  3. Peter Kortmann im Interview mit der MZ
  4. Trikotversteigerung am 01.05.2020 beendet
  5. „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“

PREMIUMSPONSOREN

DBBL GEHT MIT SOLLSTÄRKE IN SAISON 2020/21

Der DBBL-Geschäftsführer Claus-Arwed Lauprecht bestätigt, dass alle zwölf Mannschaften aus der annullierten abgelaufenen Saison auch in der kommenden Spielzeit in der DBBL spielen werden, da alle Vereine das Lizenzierungsverfahrens der Liga bestanden haben. Einige Teams allerdings auch mit Auflagen. Diese haben bis zum 30.06.2020 die Möglichkeit der Nachbesserung.

Mitteldeutsches Girls Camp wird verschoben

LETZTES SPIEL

7. März 2020
ERDGAS Sportarena

AKTUELLE SPORTNACHRICHTEN

19. Mai 2020
Von der Spree an die Saale

Wann immer man im Basketball von TUS Lichterfelde hört, werden ausgezeichnete Jugendarbeit und Namen, die nicht nur in der Szene über Klang verfügen assoziiert. Vor einigen Tagen fand man auf der Seite des deutschen Basketballbundes unter der Rubrik „Was machen eigentlich die U18 Mädchen von 2018?“ ein Porträt über Meret Kleine-Beek. Sie war dabei, als…

12. Mai 2020
Ein Gruß von Inken auf Instagram
https://www.halle-lions.de/wp-content/uploads/2020/05/gisalions_svhalle_20200511_105437_0.mp4
7. Mai 2020
Peter Kortmann im Interview mit der MZ

Mitteldeutsche Zeitung vom 07.05.2020, Seite 16 Neuer Lions-Trainer: „Wir steigen nicht ab. Fakt!“  

30. März 2020
Das Neueste aus der Damen Basketball Bundesliga

Offizielle Stellungnahme der DBBL zum Abschluss der Saison 2019/2020: keine Abschlusstabellen in der 1. und 2. DBBL keine Meister keine sportlichen Absteiger keine sportlichen Aufsteiger … und hier der vollständige Text der Stellungnahme der DBBL

12. Oktober 2019
Hallescher Sport zeigt Solidarität!

Spendenaufruf der vier Proficlubs der Stadt Halle (Saale) Für alle, die nicht die Heimspiele besuchen (können) oder zusätzlich etwas spenden wollen hat  die @Saalesparkasse das Spendenkonto zur gemeinsamen Aktion der Halleschen Sportvereine eingerichtet: IBAN DE02 8005 3762 0169 1691 69 Kennwort „Solidarität Sport“.

11. Oktober 2019
HALLESCHER SPORT ZEIGT GEMEINSAM SOLIDARITÄT

Die vier Profivereine der Stadt Halle (Saale) haben sich nach den tödlichen Attentaten vom 9.Oktober 2019 auf eine nie dagewesene Aktion der Solidarität und Entschlossenheit verständigt. Saale Bulls, Gisa Lions, Wildcats und Hallescher FC rufen zu einem gemeinsamen Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus auf. Auftakt ist das Heimspiel der Saale Bulls am heutigen Freitagabend…

19. Mai 2020
Von der Spree an die Saale

Wann immer man im Basketball von TUS Lichterfelde hört, werden ausgezeichnete Jugendarbeit und Namen, die nicht nur in der Szene über Klang verfügen assoziiert. Vor einigen Tagen fand man auf der Seite des deutschen Basketballbundes unter der Rubrik „Was machen eigentlich die U18 Mädchen von 2018?“ ein Porträt über Meret Kleine-Beek. Sie war dabei, als…

7. Mai 2020
Peter Kortmann im Interview mit der MZ

Mitteldeutsche Zeitung vom 07.05.2020, Seite 16 Neuer Lions-Trainer: „Wir steigen nicht ab. Fakt!“  

30. April 2020
„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“

Foto: Kortmann (privat) VON LYSANN KAIRIES In der jetzigen Situation, die von Ungewissheit und einem vernebelten Blick in die Zukunft geprägt ist, können seitens der GISA LIONS erste kleine Lichtblicke vermeldet werden. Durch die Annullierung der Ergebnisse der Saison 2019/2020, behalten die Löwinnen für die kommende Spielzeit das Startrecht in der 1. Damen Basketball Bundesliga….

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen