Es ist vollbracht! Die GISA LIONS haben einen Head Coach für die kommende Saison verpflichtet. José Peres Araujo ist Portugiese und 46 Jahre alt. Zuletzt arbeitete er in der ersten portugiesischen Liga bei „Olivais Futbol Clube“. Außerdem ist er als Co-Trainer der portugiesischen Damen-Nationalmannschaft sowie der wU20-Nationalmannschaft seines Heimatlandes tätig. Zuvor arbeitete er in Rumänien (CSM Satu Mare und Goldis ICIM Arad). Araujo blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Damenbasketball zurück und holte mit seinen Teams einige Titel wie „rumänischer Pokalsieger“ (2014) außerdem „portugiesischer Pokalsieger und Meister“ (2012 und 2013).

Die Wahl fiel auf José Peres Araujo, da er den Mitarbeitern der Halle LIONS Basketball GmbH überzeugend darstellen konnte, wie er wieder Richtung 1. DBBL steuern und dabei die eigene Jugend stärken möchte. Der neue Head Coach wird in der kommenden Woche in Halle sein und auch die Try Outs am 02.06.2018 leiten. Seine erste und wichtigste Aufgabe ist es in den nächste Wochen ein schlagfertiges Team für die 2.-Liga-Saison zusammenzustellen bevor im August die Vorbereitung auf die Bundesligasaison 2018/19 beginnt. Die Halle LIONS Basketball GmbH freut sich auf die Zusammenarbeit und bedankt sich bei allen Unterstützern und Beratern, die der Organisation nach dem Bekanntwerden des Wechsels von Christian Steinwerth nach Braunschweig geholfen haben, einen neuen Trainer zu finden.

Der neue Head Coach sagte zu seiner Verpflichtung „Meine Ziele decken sich vollständig mit den Vorstellungen der GISA LIONS, wir können den Fokus auf die Entwicklung der jungen Spielerinnen legen und mit ihnen eine sehr schlagkräftige Mannschaft aufbauen, um guten und erfolgreichen Basketball zu spielen und dabei den Spaß nicht verlieren. Wir brauchen dazu aber auch die Hilfe des Umfelds und der Fans, ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“