Fotos: Carola Stolze
Bei besserer Chancenverwertung hätte der Sieg noch deutlicher ausfallen können. Trotzdem konnte mit 80:67 (25:20, 16:14, 19:17, 20:16) ein Bewerber auf einen  Playoff-Platz auf Distanz gehalten werden.

 

Ein Team des MDR-Fernsehens war auch anwesend. Nach den getätigten Aufnahmen könnte es morgen Abend einen Beitrag über die Schinkel-Zwillinge geben, also schaut mal rein!

8. Spieltag der 2. DBBL Nord und Scouting des Spiels