Fotos: Carola Stolze
Mit 59:74 (14:13,11:25, 12:11, 22:25) mussten sich die GISA LIONS den GiroLive Panthers Osnabrück, dem so weiter unbesiegten Tabellenführer der 2. DBBL Nord, geschlagen geben.

  

   

Alle Unterstützung von der Bank und den gut gefüllten Rängen der ESA half den Spielerinnen nicht, das verkorkste
2. Viertel wieder auszugleichen.

10. Spieltag der 2 DBBL Nord und Scouting des Spiels gegen GiroLive Panthers Osnabrück