VON ANDREA HEISE

Eine weitere Entdeckungsreise führt die GISA LIONS am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Opladen. Der geneigte Leser weiß bereits,  dass uns der Bus für diese neue Herausforderung nach Leverkusen bringt.
Die BBZ Opladen rangiert mit einer Bilanz von 6 Siegen und 8 Niederlagen, momentan auf dem 8. Tabellenplatz. Das letzte Spiel gegen Bad Homburg ging zwar nur knapp verloren aber die Trainerin Grit Schneider war dort mit dem Auftritt ihrer Damen alles andere als zufrieden und erwartet nun vor heimischer Kulisse ein bis in die Haarspitzen motiviertes Team. Dabei hat sie die Rolle des Favoriten klar an Halle abgegeben und die LIONS werden diese Herausforderung annehmen.
Jeder der den halleschen Coach Araujo kennt, weiß aber auch, dass er keine Mannschaft auf die leichte Schulter nimmt und sich die zurückliegenden Tage akribisch auf das Team aus Nordrhein-Westfalen vorbereitet hat. Besonderes Augenmerk sollte die viel gelobte Defense der LIONS auf Heather Lindsay, Briana Williams, und Leonie Schütter legen.
Die Neuverpflichtung der Hallenserinnen Jelena Budimir hat die ersten Trainingseinheiten mit dem Team absolviert und ihr Potenzial bereits angedeutet. Zum Tipp Off am Sonntag  (16:30 Uhr) wird sie die Mannschaft aber sicherlich noch nicht auf dem Court unterstützen.

LETS GO LIONS!