Fotos: Carola Stolze

Nachdem uns das Löwenrudel in der vergangenen Saison sehr viel Spaß gemacht hat und den Zuschauern in der ERDGAS Sportarena große Begeisterung vermitteln konnte, war es den Verantwortlichen der GISA LIONS SV Halle ein Anliegen, möglichst viele Puzzlestücke der Mannschaft erneut zu verpflichten. Ein ganz wichtiges war Barbora Kasparkova. Die EuroCup erfahrene Tschechin trug mit ihrer Intensität und ihrem Ehrgeiz wesentlich zum tollen Teambasketball der GISA LIONS bei.

„Wir waren uns recht schnell einig und wir freuen uns, dass Sie wieder ein Teil des Teams sein wird“, so Geschäftsführerin Lysann Kairies zur Verpflichtung. In der kommenden Saison wird Barbora mit ihrer Erfahrung und ihrem Willen vorangehen, davon ist man bei den GISA LIONS überzeugt.

Barbora äußert sich wie folgt: „Ich bin wirklich froh, dass ich der nächsten Saison für die Gisa Lions spielen kann. Ich arbeite ein weiteres Jahr mit Coach Araujo und dem Team. Der Club ist  sehr professionell und es ist ein Vergnügen hier zu sein. In der nächsten Saison stehen wir vor einer großen Herausforderung, aber ich liebe es und ich kann es kaum erwarten. Halle hat wunderbare Fans und ich hoffe, dass sie uns mit der gleichen Begeisterung wie in diesem Jahr unterstützen werden. Sie waren unser sechster Spieler“.

In der vergangenen Spielzeit erzielte Barbora Kasparkova 13,5 Punkte und 6,3 Rebounds im Durchschnitt. Dazu verbuchte sie 2,3 Ballgewinne und 1,8 Assists pro Partie. Mit einer Feldwurfquote von 46% hat sie im vergangenen Jahr einen soliden Wert erzielt.

Vítejte zpět Barbora!