Mitteldeutsche Zeitung vom 13.06.2019, Seite 14
BASKETBALL
 
Kapitänin Hebecker bleibt Löwin

HALLE/MZ/CKA Die Gisa Lions halten nach dem überraschenden Aufstieg in die erste Basketball-Bundesliga (Übernahme der Lizenz von Chemnitz) ihren Kader der letzten letzten Zweitliga-Saison weitgehend zusammen. Auch Kapitänin Elisa Hebecker unterschrieb nun einen neuen Einjahresvertrag. „Ich habe einfach Lust, noch einmal in der ersten Liga zu spielen“, sagt die 24-jährige Hallenserin zu ihrem weiteren Engagement. Über das freut sich auch Coach Jose Araujo. Schließlich ist Hebecker sein verlängerter Arm auf dem Spielfeld. Bleiben sollen aus der Halle-Garde auch die Zwillinge Janina und Laura Schinkel. In der nächsten Woche will der Verein dann mit zwei US-Profis „echte“ Zugänge verkünden.