Fotos: Carola Stolze

Mit 75: 95 (21:29, 18:22, 20:26, 16:18) wurde das Spiel erwartungsgemäß verloren. Phasenweise konnten die GISA LIONS aber andeuten, dass sie durchaus in der 1. Bundesliga mitspielen können.

Mit 16 Punkten und einer hohen Trefferquote (63% aus dem Spiel, 100% bei den Freiwürfen) wurde Barbora Kasparkova (links) bei den GISA LIONS zur Spielerin des Tages gewählt.

Beim TSV 1880 Wasserburg wurde das mit einer überzeugenden Gesamtleistung Kelly Moten.

… hier zum Scouting des Spiels