VON FRANZISKA SEIFERT

… ist es bekanntlich wichtig, Ruhe zu bewahren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Für die GISA LIONS SV Halle ist das Wesentliche derzeit nichts anderes als der Kampf um den Klassenerhalt in der höchsten Liga des deutschen Damenbasketballs. Die nächste Hürde auf diesem Weg liegt in Niedersachsen und heißt TK Hannover. Am Sonntag um 16.00 Uhr geht es für die Löwinnen um zwei weitere wichtige Wertungspunkte und darum, endlich den ersten Auswärtssieg der Saison zu holen. Warum nicht? Am vergangenen Wochenende hat es das Team von Coach José Araujo beim Heimsieg gegen Saarlouis geschafft, über 40 Minuten konzentriert zu spielen, sich nach Rückstand in die Partie zurück zu kämpfen und am Ende nicht die Nerven zu verlieren. Alles Aspekte, die gerade auswärts bisher weniger gut gelungen sind. Deshalb haben sich die GISA LIONS fest vorgenommen, all das, wie die Energie und das Teamspiel vom letzten Spieltag mit auf die Reise nach Hannover zu nehmen und das fünfte Mal in dieser Saison erfolgreich vom Platz zu gehen. Dagegen hat die Mannschaft vom Turnklub sicher etwas einzuwenden. Hannover liegt mit neun Siegen und sieben Niederlagen auf einem komfortablen 5. Tabellenplatz und hat die Play-Offs fest im Blick. Die vergangenen drei Begegnungen in Göttingen, zu Hause gegen Herne und zuletzt in Nördlingen gingen für das Team von Trainerin Tatiana Gallova jedoch verloren. Deshalb werden die Hannoveranerinnen sicher auf Wiedergutmachung brennen. Verlassen können sie sich dabei auf Ex-LIONS-Spielerin Sasha Tarasava. Die 31-jährige Weißrussin spielt auch in dieser Saison auf einem tollen Niveau. Mit 19,75 Punkten pro Spiel ist sie die Topscorerin ihres Teams und der gesamten Liga. Wie eh und je gefährlich von der Dreierlinie (2,6/Spiel) verteilt sie zusätzlich 2,7 Assists und holt 2,4 Rebounds. Außerdem müssen die GISA LIONS auf die beiden US-Guards Stephanie Gardner und Morgan Pullins aufpassen. Aber wie in jedem Spiel muss der Fokus der Löwinnen auf der eigenen Leistung liegen. Wenn es ihnen gelingt wieder alles zu geben und sich auch von Rückständen nicht aus dem Konzept bringen zu lassen, dann ist auch ein erster Auswärtssieg drin.

Let´s go GISA LIONS