Foto: Screenshot sporttotal
82:70 (19:26, 15:18, 16:17, 20:21) für den keineswegs überlegenen Tabellenvierten Herner TC!

Zu viele individuelle Fehler in Angriff und Verteidigung und das (den konkreten Spielsituationen entsprechende) nicht sichtbare taktische Konzept verhinderten einen durchaus möglichen Erfolg. Zum Glück der GISA LIONS  konnte auch SNP BasCats USC Heidelberg nicht gewinnen. Somit steht der Abstieg der LIONS noch nicht fest.

Vielleicht geschieht am nächsten Wochenende (07.03.2020, 18 Uhr) beim Heimspiel in der ERDGAS Sportarena mit einem Sieg gegen den Tabellenersten RUTRONIK STARS KELTERN das nahezu Unmögliche!

Tabelle der 1. DBBL und Scouting des Spiels