LIONS news
  1. Trotz Sieg kein Anlass für Champagner
  2. Sieg in Bad Homburg
  3. On the road again
  4. MZ zum Spiel gegen ALBA Berlin
  5. Kinder – Mitteldeutsche Zeitung

Richtlinien für die 10. DM 2019 der Seniorinnen Ü45D

Einteilung der Altersklassen

Spielberechtigt sind die Jahrgänge 1974 und älter.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnahmeberechtigt sind Vereinsmannschaften und Spielgemeinschaften.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur Spielerinnen mit einem gültigen Teilnehmerausweis bzw. einer gültigen Spielberechtigung des DBB.
  • Die Ausrichterin ist von allen Haftungen befreit. Es wird darauf hingewiesen, dass beim Turnier Fotos/Videos aufgenommen werden können, die ggf. veröffentlicht werden. Durch die Meldung zum Turnier stimmt jede Spielerin einer solchen Veröffentlichung zu.
  • Bis zum 31.01.2019 hat jede teilnahmeinteressierte Mannschaft ihre verbindliche Meldung an die Ausrichterin abzugeben. Bis vier Wochen vor dem Turnier müssen Mannschaftsaufstellung und Spielberechtigung der Aus­richterin übersandt werden. Vereinzelte Nachmeldungen sind möglich. Die Ausrichterin sendet drei Wochen vor dem Turnier diese Aufstellung zur Überprüfung an das Liga-Büro des DBB: monika.wiesner@basketball-bund.de
  • Vor Spielbeginn werden das Alter (Ziffer 1) und die Gültig­keit der Teilnahme (Ziffer 2.2) durch die Sprecherin/ Schiedsrichter/Turnierleitung überprüft.

Durchführungsbestimmmungen

Die Höchstzahl der teilnehmenden Mannschaften für das Turnier wird auf 16 begrenzt. Gehen mehr als 16 Meldungen ein, ist ein Vorturnier durchzuführen.

  • Die Einteilung in die Vorrundengruppen erfolgt für die ersten vier Wiedergemeldeten des Vorjahres nach dem ’play-off-System’, für die übrigen Teams möglichst unter Vermeidung von regionalen Lokalderbies. Der Spielplan wird erst nach Abstimmung mit der Sprecherin bzw. dem Sprecher der Damen versandt.
  • An einem Spieltag darf die Gesamtspielzeit einer Mannschaft nicht mehr als 80 Min. betragen. Bei ungleicher Anzahl der Mannschaften in den einzelnen Gruppen der Vorrunde müssen für alle Mannschaften ungefähr gleiche Gesamtspielzeiten angesetzt werden. Die Spielzeiten werden je nach Anzahl der Teams festgelegt.
  • Das Turnier ist an zwei Tagen – Samstag/Sonntag – durchzuführen. Die an das Endspiel anschließende Sieger­ehrung sollte am Sonntag um 15.00 Uhr beendet sein.
  • Streitfälle werden durch ein von der Turnierleitung ad hoc gebildetes Schiedsgericht, das aus je einer Vertreterin von drei nicht am Streitfall beteiligten Mannschaften besteht, endgültig ent­schieden.
  • Die Ausrichterin organisiert einen geselligen Abend, die Teilnahme aller Spielerinnen und Begleiter ist erwünscht.
  • An diesem Abend werden die Richtlinien fortgeschrieben und Ausrichterin sowie Ort und Zeit der DM 2020 einvernehmlich von den teilnehmenden Mannschaften verbindlich festgelegt. Die Sprecherin wird den DBB bitten, die Richtlinien auf der home page zu veröffentlichen.

Teilnahmekosten

Die Fahrtkosten sowie die Kosten für Unterbringung und Verpflegung tragen die Mannschaften bzw. die einzelnen Teilnehmerinnen selbst.

  • Die Ausrichterin verauslagt die Organisationskosten (für Hallen, Schiedsrichter, Kampfgerichte, eine Hotelübernachtung für Hartmut, usw.) des Turniers.
  • Die Ausrichterin kann eine Teilnahmegebühr, die die Kosten gemäß Ziffer 4.2 deckt, anteilig pro Mannschaft erheben. Erst mit Eingang der Teilnahmegebühr gilt die Anmeldung.

Ausrichterin 2019

 

10. Deutsche Meisterschaft Andrea Heise oder Manuela Kaiser
Termin: 11./12. Mai 2019 Halle LIONS Basketball GmbH
Verein: SV Halle/USV Halle Hemmingwaystr. 19, 06126 Halle
Sporthalle Robert-Koch-Str. Mobil: 0172-4374608 (M. Kaiser)
06110 Halle e-mail: andrea.heise@halle-lions.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen