LIONS news
  1. Christian Steinwerth verlässt die GISA LIONS
  2. Über 200 Gründungen am Technologiepark Weinberg Campus
  3. Am Ende ein Sieg
  4. GISA LIONS verabschieden sich aus der 1. DBBL
  5. Traurige Gewissheit

Trägerverein

Rudi Kampa (l.) und Frank Müller (r.)

Vorstandsvorsitzender

Rudi Kampa

Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden

Frank Müller

Am 18.04.2011 fand die Gründungsversammlung für den Trägerverein Halle Lions Basketball e.V. statt. An dieser Versammlung nahmen 15 Gründungsmitglieder (natürliche und juristische Personen und Personenvereinigungen) teil. Am 19.05.2011 erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister. Die Gründungsversammlung wählte ihren Vorstand.

Der Verein verfolgt den Zweck der Weiterentwicklung des weiblichen Spitzensport im Erwachsenenbereich der Stadt Halle (Saale) für den Spielbetrieb in der deutschen Damen Basketball Bundesligen (1. DBBL). Grundlegende Aufgabe des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln, insbesondere finanzieller Art (Sponsoring, Spenden), zur Unterstützung des Spitzensports im weiblichen Basketball sowie die kontinuierliche Erweiterung des Förder- und Unterstützerkreises des Leistungssports im Basketball mit dem Schwerpunkt im Damenbereich.

Insbesondere durch Bestellung einer eigenen Gesellschaft wird der Spielbetrieb in der höchsten deutschen Spielklasse organisiert und kaufmännisch begleitet. Der Trägerverein ist alleiniger Gesellschafter der Halle LIONS Basketball GmbH.

Der Trägerverein zählt derzeit 22 Mitglieder (juristische, natürliche Personen und Personenvereinigungen). Wir freuen uns, wenn wir auch Sie in Zukunft zum Kreis der Gesellschafter der SV Halle LIONS zählen dürfen.